Medizinische Fachkräfte für Nias, Indonesien
Mehr anzeigen

Nias ist gegenüber seiner großen Nachbarinsel Sumatra wirtschaftlich und politisch stark

benachteiligt, besonders die medizinische Versorgung ist schlecht, es gibt kaum Fachkräfte.

Ziel des Projekts ist es deshalb, die medizinische Versorgung auf Nias zu verbessern. Dafür

finanziert action five die Ausbildung von drei Krankenschwestern/- pflegern in einem College

auf Sumatra.

Die Auszubildenden Masrita Sitanggang, Petra Simanullang und Suhardiman Dominikus Simanjuntak

sind verpflichtet, nach abgeschlossener Lehre nach Nias zurückzukehren und in den Projekten

der Franziskanerinnen zu arbeiten, um dort ihr Wissen auf praktischem wie auch theoretischem

Wege an die ungelernten Arbeiterinnen und Arbeiter weiterzugeben. Dadurch erhoffen sich die

Menschen vor Ort und action five langfristig eine weite Streuung von medizinischem Wissen auf Nias.

Die Dauer des Projekts entspricht der Dauer der Ausbildung: drei Jahre. Mit einer Förderungssumme

von 2.617,65 Euro im ersten Jahr, sowie 1.673,40 Euro im 2. und 3. Jahr begleicht action five die

kompletten Ausbildungskosten (Studiengebühren, Uniform, Lehrmaterial usw.).